Tirschenreuth bewirbt sich
Bald eine Fairtrade town

Vermischtes
Tirschenreuth
24.03.2016
8
0
Die Kreisstadt will sich um den Titel "Fair trade town" bemühen. Bei der Stadtratssitzung regte Doris Schön (CSU) an, bei dieser Initiative dabei zu sein. Dafür müsste Tirschenreuth verschiedene Vorgaben erfüllen, etwa Verkaufsstellen für fair gehandelte Waren. Viele der Voraussetzungen seien bereits erfüllt, betonte die CSU-Stadträtin. 2. Bürgermeister Peter Gold, der die Sitzung leitete, will diese Idee gerne aufgreifen. Zunächst sollen weitere Informationen eingeholt werden.

Neuer Mitarbeiter


Bei der Sitzung konnte Gold auch eine Personalentscheidung der Stadt mitteilen. So werde ab dem 1. Juli Harald Eckstein als neuer stellvertretender Stadtkämmerer nach Tirschenreuth kommen. Zudem soll Eckstein die Aufgabe des Systemadministrators ausüben. Bislang ist Eckstein Kämmerer in Mitterteich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Peter Gold (8)Fairtrade Town (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.