„Tirschenreuther Braujuwaren 2016“ gründeten sich
Bierkultur pflegen

Vermischtes
Tirschenreuth
28.04.2016
47
0

Das jüngste Kind der Vereinsfamilie der Kreisstadt sind "Braujuwaren". Ihr Ziel ist es, die historisch überlieferte Braukultur im Ort mehr zu fördern. Am Samstag, am Tag des bayerischen Reinheitsgebotes, erfolgte in der "Zoiglstub'n Gmeiner" die Gründung. Der Verein zählt 24 Gründungsmitglieder, Vorsitzender ist Martin Hager.

Von Manuela und Martin Hager ging auch die Initiative zur Vereinsgründung aus. Bei der Versammlung in der Zoiglstub'n ging Hager auf die Tirschenreuther Brauereien ein, darunter der Brauereigasthof Baierl, und erinnerte an Karl Schels, den letzten Tirschenreuther Kommunbrauer. Insgesamt habe es in Tirschenreuth sechs Brauereien gegeben. Hager in seinem abschließenden Resümee, "es ist noch lange nicht aller Wirtshaus- und Bierkultur Abend". In Tirschenreuth gebe es in 183 Häusern ein Braurecht, so Hager.

Einstimmig wurde die Vereinssatzung, die im Vorfeld vom Finanzamt schon geprüft wurde, genehmigt. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Bei den Neuwahlen wurden Martin Hager einstimmig zum 1. Vorsitzenden und Walter Richter zum 2. Vorsitzenden gewählt. Den Posten des Schriftführers übernimmt Emanuel Venzl, Kassiererin ist Manuela Hager. Beisitzer sind Eberhard Polland und Michael Arbter, Kassenrevisoren Jürgen Schulwitz und Isabelle Meier. Vereinstreffen ist jeweils an den Samstag, an denen das "Postgassl" geöffnet hat.

Bereicherung für den Ort


Norbert Schuller, 3. Bürgermeister der Kreisstadt, lobte vor allem Manuela und Martin Hager für ihre Ideen, altes Brauchtum an die Jungen weiterzugeben. Schuller wörtlich: "Der neue Verein ist eine Bereicherung für Tirschenreuth, die Stadt kann stolz auf solche Initiatoren sein". Übrigens, damit werden die beiden jüngsten Vereine der Stadt, die "Tirschenreuther Böllerschützen" und die "Tirschenreuther Braujuwaren", jeweils von Martin Hager als Vorsitzendem geführt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.