Treffen der Erfahrungaustauschgruppe der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
Für positives Erscheinungsbild der Büchereien

Bürgermeister Franz Stahl (links), Büchereileiterin Cornelia Kolzenburg (Siebte von rechts) und ihre Mitarbeiterin Monika Bäuml (Siebte von links) freuten sich über den zahlreichen Besuch ihrer Kolleginnen. Ingrid Schneider (Neunte von links) von der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen hatte zum Treffen der Oberpfalz-Erfa-Gruppe ein straffes Programm erstellt. Bild: heb
Vermischtes
Tirschenreuth
31.10.2016
38
0

Zur festen Einrichtung geworden sind die regelmäßigen Treffen der Erfa-Gruppe (Erfahrungsaustauschgruppe) der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, Außenstelle Regensburg. Das siebte Treffen der Oberpfalz-Erfa-Gruppe fand kürzlich in den Räumen der städtischen Bücherei in Tirschenreuth statt.

Bürgermeister Franz Stahl freute sich, dass die Einladung zum Erfahrungsaustausch so zahlreich angenommen wurde und gab den Gästen im Rahmen der Begrüßung auch viele Informationen zur Stadt mit auf den Weg.

Mit praktischem Teil


Gedacht sind diese Gruppentreffen nicht nur zum Erfahrungsaustausch. Vielmehr wollen die Bücherei-Leiterinnen und ihre Mitarbeiter kontinuierlich am positiven Erscheinungsbild der Einrichtungen arbeiten. Deshalb gibt es bei jedem dieser moderierten Treffen einen Überblick über wichtige Veränderungen im Büchereiwesen bevor es an den "praktischen Teil" geht. Gemeint ist damit eine Begehung der jeweils gastgebenden Bücherei, denn nach Möglichkeit trifft sich die Erfa-Gruppe jedes Mal in einer anderen Mitgliedsbibliothek. Aufgeteilt in vier Arbeitsgruppen besehen sich die Gruppenmitglieder das Buchangebot und die Räumlichkeiten insgesamt. Unterteilt wird hier in Schöne Literatur, Sachliteratur, Kinder- und Jugendliteratur, Non-Books, Eingangsbereich oder Büro. Nach den Schlagwörtern "Besonders gut ausgestattet", "Aufgebaut" oder "Organisiert" wird beurteilt. Es wird nach Verbesserungsvorschlägen gefragt bzw. welche Ideen der jeweiligen Gastgeberbibliothek eventuell für die eigene übernommen werden könnten. Dann wird die Bibliothek gemeinsam analysiert und die Arbeitsgruppen-Ergebnisse vorgestellt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bücherei Tirschenreuth (2)Erfa-Gruppe (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.