Unbekannte stehlen zwei Fahrzeuge von Autohaus
Opel Insignia im Wald „ausgeschlachtet“

Vermischtes
Tirschenreuth
28.08.2016
568
0

Bislang Unbekannte haben zwei Autos in Tirschenreuth entwendet. Eines der Fahrzeuge wurde nun zerlegt in einem Waldstück aufgefunden.

Vom 23. August, 8 Uhr, bis zum Morgen des 27. August wurden zwei graue Opel Insignia im Gesamtwert von circa 23.000 Euro in der Äußeren Regensburger Straße entwendet. Die beiden Gebrauchtfahrzeuge waren zu diesem Zeitraum versperrt und ohne Kennzeichen auf dem Gelände eines Autohauses abgestellt. Eines der Fahrzeuge wurde am Morgen des 27. August in einem Wald nördlich der Kreisstraße TIR2 zwischen Lengenfeld und Pilmersreuth aufgefunden.

Wie die Polizei berichtet, hatten Unbekannte einen Großteil der Anbauanteile im Front- und Innenbereich abmontiert und entwendet. Das Fahrzeug war offensichtlich mit, ebenfalls beim Autohaus entwendeten und entstempelten, Kennzeichen mit der Ortskennung Neustadt an der Waldnaab zum Auffindeort verbracht worden. Der Verbleib des zweiten Opel Insignia ist derzeit unbekannt.

Die Kriminalpolizei Weiden bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum in der Äußeren Regensburger Straße in Tirschenreuth oder im Umfeld des Waldgebietes nördlich der Kreisstraße TIR2 Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen oder sonstigen außergewöhnlichen Beobachtungen machen können, möchten sich bitte bei der Kriminalpolizei Weiden unter der Telefonnummer 0961/4010 melden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.