Zahlreiche Aktivitäten der Jugendgruppe des Alpenvereins
Kein Stillstand bei der Ausbildung

Vermischtes
Tirschenreuth
29.04.2016
31
0

Beim Bouldern in der Halle oder Klettern am Gardasee sind die jungen Leute der DAV-Sektion Karlsbad recht aktiv. Jugend- und Ausbildungsreferent Dr. Michael Schornbaum berichtete bei der Jahresversammlung vom Programm des Vereinsnachwuchs. Schornbaum erinnerte an die Investition von über 20 000 Euro in der Turnhalle des Gymnasiums. Dort konnte im ehemaligen Kraftraum nach einer halbjährigen Bauzeit im März 2015 der Boulderraum fertiggestellt werden. Viel Arbeitskraft hätten die Jugendlichen hier mit aufgewandt, lobte Schornbaum. Das Engagement sei auch mit dem Jugendförderpreises des Landkreises belohnt worden. Kletterwand und Boulderraum waren in den Wintermonaten ausgelastet. Weiter berichtete der Jugendreferent von zahlreichen Aktivitäten seiner Abteilung, etwa der von den Jugendlichen selbst organisierten Zelt- und Kletterfahrt nach Gössweinstein oder einer Klettertour nach Arco am Gardasee. Jeweils am Freitag werde an der Kletterwand unter der Leitung von Tabea Schornbaum ein Jugendklettern durchgeführt, jeden Sonntag stehe das Familienklettern im Programm. Unter der Leitung von Martin Gärtner wurde ein Jugendkader für Wettkampfklettern von 12- bis 16-Jährigen gebildet, von dem zwei Jugendliche an der kommenden bayerischen Meisterschaft teilnehmen werden. Erwähnt wurde von Schornbaum auch, dass vier Asylbewerber der Einladung zum Klettern an der Kletterwand gefolgt waren.

Übungsleiter Hochtouren


Bei der Aus- und Fortbildung bestehe kein Stillstand, Martin Kahl beendete 2015 seine Ausbildung, wodurch der Sektion nun drei Fach-Übungsleiter-Hochtouren zur Verfügung stehen; Christoph Schröck begann seine Ausbildung als FÜL Mountainbike. Nachdem zuletzt der Augsburger Fels bei Fuchsmühl als Kletterfelsen erschlossen wurde, steht nun ein neues Projekt an; mit Unterstützung von Harald Rost darf durch die Klettergruppe auch der Burgfelsen in Neuhaus mit Kletterrouten erschlossen werden. Michael Schornbaum verweist auf das breitgefächerte Ausbildungsangebot, das aus der Homepage der Sektion entnommen werden kann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.