Zum Jubiläum ein Kochbuch

Vermischtes
Tirschenreuth
17.11.2016
5
0

Ein Kochbuch haben die Mitglieder der Ahoi-Gruppe der Selbsthilfegruppe Behinderte und Nichtbehinderte sowie ihre Partner aus Planá schon auf den Weg gebracht. Beim nächsten Treffen haben Tschechen und Deutsche jetzt auch die passenden Schürzen für die Buchvorstellung gefertigt.

Einen gemeinsamen Tag verbrachten die Mitglieder der "Ahoi-Gruppe" der Selbsthilfegruppe Behinderte und Nichtbehinderte zusammen mit ihrem Partnerverein aus Planá (Plan). Der Ort in Tschechien ist die Partnerstadt der Kreisstadt. Nach einem Besuch im Fischereimuseum und einem Einkaufsbummel wurde im Kleinen Pfarrsaal Kaffee getrunken. Beim Treffen wurden zudem gemeinsam zwei Kochschürzen kreativ gestaltet.

Dank der Förderung der grenzüberschreitenden Treffen durch die Euregio Egrensis konnten die Mitglieder der beiden Vereine ein weiteres Mal zusammenkommen - dieses Mal in Tirschenreuth. Schon öfter haben sich die deutschen und tschechischen Mitglieder gegenseitig besucht zum gemeinsamen Kochen. Dabei war die Idee zu einem gemeinsamen Kochbuch entstanden, das nächstes Jahr herausgebracht werden soll. Die Rezepte für das gemeinsame Kochbuch wurden von beiden Seiten fleißig gesammelt und auch ausprobiert.

Zweisprachiges Kochbuch


Im Kochbuch werden die Rezepte zweisprachig - auf deutsch und tschechisch - abgedruckt. Ein besonderer Dank gilt hier Dr. Eva Schicker, Mitglied in der Selbsthilfegruppe im Landkreis Tirschenreuth. Dank der guten Zusammenarbeit mit ihr klappte es auch mit den Übersetzungen der Texte in professioneller Weise. Beim jüngsten Treffen der "Ahoi-Gruppe" mit den tschechischen Freunden galt es nun, zwei Kochschürzen - für jede Gruppe eine - kreativ zu gestalten. Hier waren alle der mehr als 30 Anwesenden gefragt, denn jeder durfte sich mit einbringen und ein buntes Blümchen auf die Schürze malen. Schon im Vorfeld hat die Malgruppe Tirschenreuth das Kochbuch mit dem Titel "Alles in einem Topf kochen" kreativ gestaltet. Die "Ahoi-Gruppe" der Selbsthilfegruppe und des Partnervereins wurde vor fünf Jahren gegründet. Betreut werden die internationalen Treffen durch Dr. Eva Schicker und den tschechischen Gruppenleiter Josef Ansl. Gemeinsam wurde in den vergangenen Monaten ein rund 100 Seiten dickes Kochbuch entworfen, das zum Jubiläum der fünfjährigen Zusammenarbeit im März 2017 vorgestellt werden soll.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.