Zweistellige Millioneninvestition in Hamm-Standort

Wirtschaft
Tirschenreuth
27.04.2016
59
0

Über 850 Mitarbeiter sind bei der Walzenfabrik Hamm, dem größten Arbeitgeber im Ort, beschäftigt. Der Weltmarktführer entwickelt nicht nur Produkte mit hoher Funktionalität, sondern auch mit ansprechendem Design. Davon konnte sich Bürgermeister Franz Stahl beim Bauma-Besuch überzeugen. Der Wirtgen-Konzern glänzte dort mit seinen innovativen Produkte. "Hamm wird", so Stahl, "in den nächsten zwei Jahren einen nicht geringen zweistelligen Millionenbetrag in den Standort investieren". Im Bild (von links): Marketing-Leiter Gottfried Beer, Hamm-Vorstand Reinhold Baisch, Bürgermeister Franz Stahl, Geschäftsführender Gesellschafter Jürgen Wirtgen und Hamm-Vorstand Dr. Stefan Klumpp.

Weitere Beiträge zu den Themen: Walzen (3)Hamm (9)Dr. Stefan Klumpp (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.