KLJB beweist Humor beim Seniorennachmittag
Was für ein Theater

Magdalena Schwemmer und Alexander Wolf überzeugten als zänkisches altes Ehepaar Emma und Otto. Bild: bjp
Freizeit
Trabitz
26.03.2016
42
0

Wenn Magdalena Schwemmer und Alexander Wolf als zänkisches altes Ehepaar Emma und Otto "Theater im Theater" machen, bleibt kein Auge trocken. Ihr Talent als Schauspieler, Musiker und Hobby-Konditoren bewiesen zwei Dutzend Mädchen und Burschen der Katholischen Landjugend Burkhardsreuth beim Seniorennachmittag in der Alten Säge.

Auf die Vorbereitung hatte die Gruppe viel Zeit verwendet: Die Spielszene musste ebenso sorgfältig eingeübt werden, wie die volkstümlichen Ohrwürmer vom "Vogelbeerbaum" bis zu den "Bergvagabunden", mit denen Christiane Dötsch, Regina Hey, Renate Neukam und Lena Schecklmann an Hammondorgel, Geige und Akkordeon die 70 Gäste zum Mitsingen ermunterten. Die "plünderten" auch mit Genuss das Kuchenbuffet, dessen Leckereien die Jugendlichen selbst gebacken hatten, und zeigten sich mit Spenden erkenntlich.

Als Dankeschön durfte jeder Gast eine farbenfrohe Primel mit nach Hause nehmen. Zum Ausruhen bleibt den jungen Leuten wenig Zeit, denn für dieses Frühjahr haben sie sich noch viel vorgenommen. Bei ihrer zweiten Musiknacht am 6. Mai will die Landjugend Burkhardsreuth wieder in einen "Tanzrausch" versetzen, und für den 21. Mai steht die Altkleidersammlung für Bedürftige in der "Dritten Welt" im Kalender. Zuvor, am 15. Mai, ruft die Oldtimerjugend, zu der viele KLJBler gehören, die Freunde historischer Landmaschinen zum zweiten Oldtimertreffen nach Feilersdorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Seniorennachmittag (51)KLJB Burkhardsreuth (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.