Schwalbenschwanz
Raupe Nimmersatt

Freizeit
Trabitz
16.09.2016
9
0

(idu) Immer weniger Schmetterlinge - noch seltener der Schwalbenschwanz. Im Garten der Familie Piegsa in Trabitz fühlen sie sich noch wohl. Hier ist ein besonders dickes Exemplar zu sehen, das kurz vor dem Verpuppen steht. Viel haben diese Nimmersatts vom Dill im Vorgarten nicht übrig gelassen. Acht Tierchen hatten sich niedergelassen und nur die Stengel der Pflanze blieben zurück. Dafür freut man sich auf viele Schmetterlinge im nächsten Jahr. Bild: idu

Weitere Beiträge zu den Themen: Raupen (2)Schwalbenschwanz (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.