Glasfaser-Ausbau in der Gemeinde Traibtz läuft an - In Preißach zurück zum Rechts-vor-Links
Tempo bitte nur auf der Datenautobahn

Um der Verkehrssicherheit willen hebt die Gemeinde Trabitz die vor wenigen Monaten erlassene neue Vorfahrtsregelung in der Preißacher Schlossgasse auf. Künftig werden von der Anhöhe kommende Autofahrer an der Rechts-vor-links-Einmündung wieder bremsen müssen. Bild: bjp
Lokales
Trabitz
21.04.2015
2
0

Grünes Licht gab der Gemeinderat für die Breitbanderschließung des Gemeindegebiets durch Glasfaserleitungen. Einstimmig billigten die Räte das Ausbaukonzept, das Manfred Gebhardt vom Regensburger Planungsbüro IK-T in der Aprilsitzung vorstellte. Die Verlegung der "schnellen Strippen" durch die Telekom könne frühestens in der Jahresmitte beginnen, informierte der Referent.

Fast alle Haushalte könnten nach Abschluss der Arbeiten Leitungskapazitäten von mindestens 30 Megabit pro Sekunde nutzen, und auch für die wenigen Ausnahmen wie Hub oder Kohlbach werde es beträchtliche Leistungssteigerungen bis in den zweistelligen Megabitbereich geben. Nicht einbezogen werde die Siedlung Kurbersdorf, deren Einwohner schon jetzt Zugriff auf 30 und mehr Megabit Übertragungsleistung hätten. In der Regel werde die Glasfaserleitung bis zum Kabelverzweiger verlegt, so dass die Hausanschlüsse einstweilen weiterhin über Kupferkabel versorgt würden.

In technisch bedingten Einzelfällen, so etwa in Grünbach, sei von vornherein "Glasfaser bis zum Hausanschluss" vorgesehen, sofern der Grundeigentümer zustimme. Tue er dies nicht, werde die Glasfaserleitung nur bis zur Grundstücksgrenze verlegt, der Hausanschluss bleibe als Kupferkabel bestehen.

Nichts hielten die Gemeinderäte von zu viel Schnelligkeit auf der Preißacher Schlossgasse, die vor wenigen Monaten an der Einmündung der Rosengasse als Vorfahrtstraße beschildert worden war. Da sich der Autoverkehr auf der Schlossgasse seither erheblich beschleunigte, stellt die Gemeinde aus Verkehrssicherheitserwägungen die frühere Rechts-vor-links-Regelung wieder her.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.