Kleider für Bedürftige in Afrika und Asien gesammelt
Mehr Platz im Schrank

Rund neun Kubikmeter Kleidung sammelte die Katholische Landjugend Burkhardsreuth für Hilfsbedürftige in Afrika, Asien und Ozeanien. Bild: bjp
Lokales
Trabitz
11.05.2015
8
0
Auf Sonne und Wärme ist im Frühling nicht immer Verlass - auf die "Kleiderschrank-Rama-dama"-Aktion der Katholischen Landjugend Burkhardsreuth schon. Wie seit vielen Jahren baten die Jugendlichen um Textilien für Bedürftige in Afrika, Asien und Ozeanien. Landjugendvorsitzender Daniel Ackermann, Kassier Sebastian Reiß und sieben Kameraden machten sich mit zwei Traktoren auf den Weg durch die Gemeinde, um die Kleiderspenden einzusammeln. Die fielen reichlich aus: An die neun Kubikmeter Sammelgut lieferten die Jugendlichen in der Kemnather Missionshalle ab, wo man sich über den Spenden- und Sammeleifer der Trabitzer freute. Das vom katholischen Hilfswerk Missio mitgetragene gemeinnützige Unternehmen "Chance Eine Welt" übernimmt die Sortierung und Weiterleitung der Kleidungsstücke. Die Burkhardsreuther Landjugend dankt allen Spendern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.