"Sacambaya" bringen bolivianisches Anden-Flair ins Trabitzer Sägewerk

"Sacambaya" bringen bolivianisches Anden-Flair ins Trabitzer Sägewerk (bod) Viele kennen die Gruppe "Sacambaya" als "Ayopayamanta". Seit über 20 Jahren tourt die Gruppe durch Europa, um für soziale Projekte in Bolivien zu sammeln. Am Sonntag, 9. November, bringt sie der Pressather Kulturkreis mit ihren traditionellen Liedern und Tänzen ins alte Sägewerk nach Trabitz. Ab 19.30 Uhr stehen sie auf der Bühne. Karten für zehn Euro in der Buchhandlung Bodner oder über www.kulturkreis-pressath.de, für Mitglied
Lokales
Trabitz
03.11.2014
2
0
Viele kennen die Gruppe "Sacambaya" als "Ayopayamanta". Seit über 20 Jahren tourt die Gruppe durch Europa, um für soziale Projekte in Bolivien zu sammeln. Am Sonntag, 9. November, bringt sie der Pressather Kulturkreis mit ihren traditionellen Liedern und Tänzen ins alte Sägewerk nach Trabitz. Ab 19.30 Uhr stehen sie auf der Bühne. Karten für zehn Euro in der Buchhandlung Bodner oder über www.kulturkreis-pressath.de, für Mitglieder und Studenten acht Euro. An der Abendkasse kosten die Karten zwölf und neun Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.