Trabitzer Rassehundezüchter- und Liebhaberverein stellt heuer zwei Frühlingsbäume auf
Bäumchen für den Nachwuchs

Lokales
Trabitz
12.05.2015
3
0
Zu den acht Maibäumen der Trabitzer Dorfgemeinschaften gesellt sich seit Jahren der Frühlingsbaum des Allgemeinen Rassehundezüchter- und Liebhabervereins (ARZLV). Den stellen die Hundefreunde bei Familie Jahn am Glashüttenweg auf. Dieses Jahr sind es sogar zwei Bäume: ein großer, den Herbert Dumler aus Kurbersdorf stiftete und ein kleines Bäumchen für den Nachwuchs - von Vorsitzendem Peter Jahn besorgt.

Rund um die "Frühjahrsgewächse" organisierte der ARZLV-Vorstand ein Maifest, bei dem die Gastgeberfamilie und Grillmeister Hans Werner Strehl dafür sorgten, dass keiner der 60 zweibeinigen und zahlreichen vierbeinigen Gäste vom Fleisch fiel.

In den nächsten Wochen gibt es für die gut 100-köpfige Schar oberpfälzischer und fränkischer Tierfreunde wieder viel zu tun, denn am 14. Juni steigt in Kötzersdorf die 14. nationale Hundeschau mit Hundesegnung. Zuvor treffen sich die Mitglieder am 15. Mai und 5. Juni um 19.30 Uhr in der Kötzersdorfer Gaststätte Busch. Hierzu sind auch Nichtmitglieder willkommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.