Trabitzer Trachtenverein feiert - Bilderschau zeigt Rückblick aufs abgelaufene Jahr
Nikolaus lobt "Scheunendrescher"

2000 Jahre liegt die Odyssee von Maria und Josef durch Betlehem zurück, doch sie könnte sich im heutigen Deutschland ganz ähnlich wiederholen: In die Gegenwart übertrug die "Haidnaabtaler"-Trachtenjugend die biblische Weihnachtsgeschichte bei der Nikolausfeier im Sportheim. Bild: bjp
Lokales
Trabitz
08.12.2015
40
0
Krampus und Rute konnte Sankt Nikolaus getrost "drauß' im Walde" zurücklassen. Nicht nur, weil der "Haidnaabtaler"-Trachtlernachwuchs bei seiner Adventsfeier den gestrengen Gast mit Gedichten gnädig stimmte. Vor allem das, was im "Goldenen Buch" geschrieben stand, trug zur guten Laune des heiligen Kinderfreundes bei. Von großem Übungseifer war da zu lesen, ebenso von zahlreichen Tanzdarbietungen. Doch freute sich der hohe Besucher auch über Fröhlichkeit, Disziplin und gesunden Appetit beim Zeltlager in Sindlbach bei Neumarkt: "Gegessen habt ihr wie die Scheunendrescher." Hier und da zeigten sich allerdings noch "Kanten" in Wesen und Benehmen der 25 Burschen und Mädchen.

Im Mittelpunkt der Feier stand das Krippenspiel der Jugendgruppe, in dem Stefanie Lehner und David Steinkohl als Maria und Josef auftraten. Obendrein trugen die Mädchen und Buben Gedichte, Geschichten und Lieder vor. Sebastian Schwemmer bot ein Gedicht von Reinhardt Pigulla. Als bewusste Auszeit wollte auch Carmen Pepiuk die Weihnachtszeit verstanden wissen.

Das "Fest der Liebe", solle auch Anlass sein, das eigene Verhältnis zum Nächsten zu prüfen und nach Menschen in Einsamkeit und Not zu fragen. Den Festnachmittag lobte Pepiuk als Widerschein der vorbildlichen Nachwuchsarbeit im Trachtenverein. Hierfür übergab sie eine Geldspende an Jugendleiterin Barbara Heser.

Abgerundet wurde der Nachmittag von Silke Kiefer, die eine Bilderschau gestaltet hatte. Darin ließ sie Übungsstunden, Auftritte und Feste und das Zeltlager Revue passieren. Jugendleiterin Barbara Heser dankte dem Vorstand, Helfern und Mäzenen und machte Lust auf das Trachtenjugend-Zeltlager in Weiden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.