Wenn Trabitzer Engel zum "Engel" wandern

Lokales
Trabitz
09.04.2015
1
0
Das unberechenbare Aprilwetter schreckte die Trabitzer nicht ab: 45 Wanderer vertrauten auf ihren guten Draht zu Petrus, als sie sich zum Emmausgang der Feuerwehr Burkhardsreuth zusammenfanden. Vom Parkplatz in Atzmannsberg führte der Fußweg unterm Schlossberg an Oberneumühle und Lettenmühle vorbei nach Waldeck. Im Gasthof Goldener Engel stellten die Ausflügler die Küche nach Herzens- und Magenlust auf die Probe. Kurz nach der Mittagsrast drängten die Kinder zum Ostereierwurf-Wettbewerb: Wessen Ei hält am längsten? Auch den Erwachsenen bereitete das Spiel Vergnügen. Und wie's so ist: Der Himmel belohnte die Wandervögel bis weit in den Nachmittag mit Sonnenschein. Erst bei der Heimkehr schüttelte Frau Holle ihre Kissen. Bild: bjp
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.