Landjugend sammelt
Ein Kipper voller Kleidung

Mit zwei Traktoren war die Katholische Jugend bei ihrer Ramadama-Aktion unterwegs. Bild: bjp
Vermischtes
Trabitz
01.06.2016
21
0

Burkhardsreuth/Trabitz. Wie seit vielen Jahren bat die Katholische Landjugend bei ihrer "Kleiderschrank-Ramadama"-Aktion um Textilien für Bedürftige in Afrika, Asien und Ozeanien. Elf Jugendliche machten sich mit zwei Traktoren auf den dreistündigen Weg durch die Gemeinde, um Kleider zu sammeln.

Am Ende lieferte die Gruppe eine Kipperladung voll Sammelgut in der Kemnather Missionshalle ab, wo man sich über Spenden- und Sammeleifer der Trabitzer freute. Das vom katholischen Hilfswerk Missio mitgetragene gemeinnützige Unternehmen "Chance Eine Welt" übernimmt die Sortierung und Weiterleitung der Kleidung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.