Luca Jäckel gewinnt Wettbewerb des Gartenbauvereins
Kürbis mit 30 Kilo

Lokales
Trausnitz
12.10.2015
4
0
Mit der Suche nach dem größten Kürbis versuchte der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Trausnitz, bei den Kindern das Interesse an Garten und Pflanzen zu wecken. Während die starken Männer der Feuerwehr den Maibaum aufstellten, verteilte der Vorsitzende des OGV Kürbiskerne an die Kinder. Diese sollten sie selbst einpflanzen und großziehen.

Am Dorfheim in Köttlitz wurde nun das Ergebnis in Augenschein genommen. Vorsitzender Robert Schmauß freute sich riesig über die zahlreiche Teilnahme an dem Wettbewerb. Bei einigen Exemplaren musste schon der Papa mit anfassen, um sie auf die Waage zu legen. Einen Riesenkürbis mit einem Gewicht von 30,8 Kilogramm brachte Luca Jäckel zum Abwiegen. Listigerweise hatte er nicht Mamas Garten für die Aufzucht gewählt, sondern einen geschützten Platz am Waldrand ausgesucht. Wie sich zeigte, wuchs hier der Kürbis besonders prächtig heran.

Aber auch Christoph Demleitner (19,1 Kilogramm) und Harald Kurz (18,6 Kilogramm) reihten sich in die vorderen Plätze ein. Einen Preis gab es für alle Nachwuchsgärtner. Besonders begehrt war die Baseball-Kappe mit dem OGV-Logo.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.