Unterricht, der Spaß macht

Die Kinder löcherten die Verantwortlichen der Feuerwehr mit ihren Fragen. Natürlich durfte man auch das Feuerwehrauto inspizieren. Bild: hfz
Lokales
Trausnitz
27.01.2015
0
0
So macht Heimat- und Sachkundeunterricht Spaß: Die 3./4. Klasse der Grundschule besuchte mit Lehrerin Elisabeth Ertl die Feuerwehr Trausnitz. Im Gerätehaus angekommen, empfing stellvertretender Kommandant Reinhard Schwartz die Kinder und gab einen Einblick in das Feuerwehrwesen. Die Schüler lernten das korrekte Absetzen eines Notrufes und das richtige Verhalten im Brandfall. Im Anschluss inspizierten die Kinder das Feuerwehrauto und hatten jede Menge Fragen zu den Gerätschaften. Atemschutzgeräteträger Florian Prechtl sowie Reinhard Schwartz gaben gerne Auskunft. Gestärkt mit einer Brotzeit, die Bürgermeister Martin Schwandner spendiert hatte, ging es zur Schule zurück.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.