CSU-Ortsverband Ursensollen veranstaltet Preisschafkopf
Bis zum Schluss Spitz auf Knopf

Freizeit
Ursensollen
18.03.2016
20
0

Eng ging es zu beim Preisschafkopf des CSU-Ortsverbandes im Gasthaus Reif - und zwar gleich im doppelten Sinne: Zum einen, weil 86 Teilnehmer um Augen und Punkte kämpften - der nächste Tisch hätte schon ins alte Schützenheim im Keller ausweichen müssen. Zum anderen, weil die ersten drei Plätze mit einem einzigen gewonnenen Sauspiel mehr schon anders hätten aussehen können.

Letztendlich hatte mit 112 Punkten Michael Bugera aus Kümmersbruck die Nase vorn. Nur einen Punkt weniger erreichte Stefan Erhard aus Velburg. Auf Platz drei folgte mit Josef Landshammer (109) der erste Lokalmatadore. Dank galt nicht nur den Helfern, sondern auch den Spendern der Preise. Allen voran den Stimmkreisabgeordneten aus Bund und Land. Alois Karl hatte eine Fahrt nach Berlin, Harald Schwartz eine Fahrt nach München gespendet. Dazu gab es Geld- und viele Sachpreise.
Weitere Beiträge zu den Themen: Preisschafkopf (63)CSU-Ortsverband Ursensollen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.