Mitmachshow im Kubus
Mit Rodscha und Tom tigerstark

Brille und Perücke auf und ab geht die Post: Tom Palme und die Kinder im Kubus heben ab zu einer großen Reise um die Welt, in die tiefsten Täler, auf die höchsten Berge, in sibirische Kälte und karibische Hitze. Bild: wpt
Kultur
Ursensollen
05.09.2016
34
0

Wenn die Kleinen toben und Mama und Papa selbst auch nicht stillstehen können, dann hat das einen ganz besonderen Grund: Rodscha aus Kambodscha und sein Freund Tom Palme waren mit ihrer Mitmachshow zu Gast im Kubus.

Schon das anfängliche Gieskannentrompetensolo zeigte, wohin die Reise ging: "Liebe Kinder, wir laden euch heute zu uns in den Dschungel ein. Sollten irgendwelche Erwachsenen nicht kräftig genug mitmachen, dann landen sie sofort bei uns auf der Bühne", animiert Tom Palme das kleine und große Publikum. Die Darbietungen der beiden Musiker heißen nicht umsonst Mitmachlieder. Immer wieder holten sie die kleinen Fans auf die Bühne, verkleideten sie mit bunten Perücken und Brillen und ließen sie so zu einem wichtigen Teil ihrer Show werden.

"Hier im Kubus versuchen wir natürlich, für jede Altersgruppe etwas Passendes anzubieten. Das Lied ,Stark wie ein Tiger' ist ja sowieso sehr bekannt und was wir besonders wichtig empfinden ist, dass das Programm von Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme pädagogisch sehr wertvoll ist", erklärte Franziska Haugg vom Kubus-Team.

Tatsächlich steckt hinter den auf den ersten Blick kindlich und witzig wirkenden Songs einiges an Konzept. So ist Roland Schneider alias Rodscha Dozent für Musikpädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und forscht über die pädagogische Bedeutung des Kinderliedes. Im Kubus boten die zwei Kinderliedermacher dem Nachwuchs einen unvergesslichen Nachmittag. Sie nahmen ihr Publikum mit auf die große Reise um die Welt, zeigten ihnen tiefste Täler, die höchsten Berge, sibirische Kälte und karibische Hitze.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.