Vituskirwa in Ursensollen
Alles dabei, vom Baum bis zum Bären

Die Ursensollener Paare stehen bereit, um die Gäste ihrer Kirwa in Empfang zu nehmen. Los geht's morgen mit dem Baumaufstellen. Bild: brü
Kultur
Ursensollen
16.06.2016
224
0

Gefeiert wird im Festzelt auf der Reif-Wiesen: Ab morgen bis Montag, 20. Juni, heißen die Ursensollener Vereine - Feuerwehr, KSK-RK und Kirwagemeinschaft - ihre Gäste zur Vituskirwa willkommen.

Die Gaudi beginnt mit dem Baum-aufstellen am Samstag, 18. Juni, ab 14 Uhr auf dem Festplatz, gefolgt vom Bieranstich um 19.30 Uhr. Anschließend, ab 20 Uhr, lädt die Band Sakrisch zum Tanzen ein.

Der Kirchweihsonntag, 19. Juni, beginnt mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Ursensollener Pfarrkirche. Ab 11 Uhr läuft dann der Zeltbetrieb, musikalisch umrahmt von den Hoglbouchern.

Nach einer ausgiebigen Stärkung beim Mittagessen im Zelt tanzen die Kirchweihpaare um 15 Uhr den Baum aus. In ihren humorvollen Gstanzeln haben sie danach einiges über das Geschehen im Dorf und in der Gemeinde zu berichten. Und natürlich küren sie auch ihr neues Oberkirwapaar. Der Montag beginnt um 13 Uhr mit dem Kirwabärtreiben durch den Ort. Bevor es gegen 22 Uhr an die Verlosung des Kirchweihbaumes geht, heizen Stand by ab 20 Uhr die Stimmung im Zelt richtig an, um der Ursensollener Kirchweih einen zünftigen Ausklang zu bescheren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kirwa (250)Vitus-Kirchweih Ursensollen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.