Wieder mit dabei
Austria 7 beim Hohenkemnather Open-Air

Nach dreijähriger Pause wird Austria 7 zum Open Air am Freitag wieder auf der Bühne am Hohenkemnather Dorfplatz stehen. Foto: brü
Kultur
Ursensollen
24.05.2016
116
0

Amberg-Sulzbach/Hohenkemnath. Es ist wieder so weit. Im achten Jahr in Folge stellen die Krieger- und Reservisten-Vereinigungen Hohenkemnath-Erlheim auf dem Hohenkemnather Dorfplatz ein Open Air auf die Beine. Am Freitag, 27. Mai, greift ab 19 Uhr zum Auftakt Austria 7 in die Saiten. Zum ersten Mal nach einer dreijährigen Pause vor diesem Publikum.

Die Veranstalter brachten ein musikalisch facettenreiches Programm auf die Bühne mit Austropop, Rock oder deftigem Metal. Allein zwei Stunden bestreitet Austria 7. Im fünften Jahr in Folge wird die Hohenkemnather Schülerband Burning Head die Gitarren klingen lassen. Die Nachwuchsmusiker haben für ihren Auftritt schon ein immer umfangreicheres Repertoire zusammengestellt. Wie es genau aussieht, verraten sie nicht. Anschließend kommen die Freunde der harten Töne auf ihre Kosten. Devil's Dime ist eine Band der ersten Stunde dieses Open Airs. Und die Jungs um Leadsängerin Kathi Wiesner wissen, wie man richtig rockt. Feinster Heavy Metal, guter alter Rock, aber auch stimmungsvolle Balladen.

Pünktlich um 1 Uhr muss Schluss sein, so eine Auflage für den Veranstalter. Der hofft, dass es heuer ohne Regen abgeht, das Konzert findet aber bei jedem Wetter statt. Wichtig für die Fans: Der Eintritt ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.