D'Raith-Schwestern und da Blaimer treiben es bunt
Neue Farbkleckser

Lokales
Ursensollen
15.01.2015
8
0
Manche treiben es bunt, manche betonen, "i mog's bunt". So heißt das neue Programm der D'Raith-Schwestern und da Blaimer, die am Samstag, 31. Januar, damit im Kubus gastieren. Nicht wenige werden erstaunt sein. Denn die bisher gewohnte Wirtshausmusik lässt dieser Abend hinter sich, um neue bayerische Wege zu beschreiten.

Mit dem Schlagzeuger Max Seelos und dem Bassist Marco Klement haben D'Raith-Schwestern und da Blaimer eine hochkarätige Band an ihrer Seite, mit der die musikalische Globalisierung des Ensembles einsetzt. Verpackt in Pop, Rock, Reaggae und Swing geht es zum Beispiel um Herrn Börnaut und Frau Depreschn, um das schlechte Wetter im August-Frust-Song, um Männer über fünfzig, komplettsanierte Altfrauen oder Autobiographisches im ländlichen Leben der Raith-Schwestern. Das neue Programm erweist sich erneut als bunte Mischung aus toller Musik, witzigem Entertainment, lustigen Songs und solchen, die unter die Haut gehen.

Tickets für "I mog's bunt" gibt es an allen Vorverkaufsstellen im Verbreitungsgebiet der Amberger Zeitung, im Rathaus von Ursensollen sowie im Internet (www.kubus-buehne.de). Sie kosten 21 Euro, an der Abendkasse 23 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.