Fahrt zu den Wikingern

Lokales
Ursensollen
11.09.2015
0
0
Ein Renner im Ferienprogramm war die Fahrt der Siedlergemeinschaft auf die Luisenburg bei Wunsiedel. Besucht wurde dort das Familienstück "Der kleine Wikinger". Dort gerieten beim Kampf um das legendäre Drachenschwert auch Aaki, der kleine Sohn des Wikingerkönigs Ragnar und seine Freundin Aysha mitten ins Geschehen, als der gefürchtete Schakal mit seinen Kriegern den geliebten Großvater Erik entführte. Mutig nahm Aaki den Kampf auf und wurde mit seinen pfiffigen Ideen zum kleinen Helden in dieser aufregenden und abenteuerlichen Geschichte.

Die Vorführung dauerte 90 Minuten. Der Ausflug ins Felsenlabyrinth fiel wegen Regens ins Wasser. Als kleines Trostpflaster gab es für die Kinder bei der Rückkehr in Ursensollen jedoch ein Eis.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.