Hubertus-Schützen zeigen Kindern den Schießsport
Voll ins Schwarze

Lokales
Ursensollen
14.09.2015
0
0
Wissenswertes rund um den Schießsport erfuhren Jugendliche bei den Hubertus-Schützen. Als Beitrag zum gemeindlichen Ferienprogramm hatte der Verein zum Schnupperschießen eingeladen.

Stellvertretender Schützenmeister Berthold Kopp stellte den Teilnehmern zuerst den Verein vor. Er erläuterte, dass dieser aus zwei Schützenmeistern, Vorstand, Revisoren und vielen aktiven Mitgliedern besteht. Ferner teilte er mit, mit welchen Waffen im Verein geschossen wird.

Nach all der Theorie ging es dann am Schießstand zur Sache. Unter fachmännischer Anleitung der Hubertus-Schützen Thomas Schneider, Werner Semder, Hans Strobl, Manuel Scharf, Regina Schneider und Berthold Kopp stellten die Jugendlichen ihre Künste unter Beweis.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.