Interkommunale Zusammenarbeit beim Breitbandausbau: Die Gemeinde Ursensollen kooperiert im Förderverfahren mit den Gemeinden des Naturparks Hirschwald.
Verbandelt beim Breitband

Lokales
Ursensollen
25.10.2014
12
0
Bürgermeister Franz Mädler informierte darüber den Gemeinderat bei dessen Sitzung. Das Büro IK-T aus Regensburg begleitet alle dem Verein angehörenden Gemeinden in den ersten Förderschritten. Synergie für die Naturparkgemeinden sind laut Mädler im Laufe des Verfahrens damit gewährleistet.

Planungen abstimmen

Im Besonderen wolle Ursensollen mit der Stadt Amberg, dem Markt Kastl und auch der Gemeinde Ammerthal zusammenarbeiten, um die Planungen aufeinander abzustimmen und das Auswahlverfahren im engen zeitlichen Zusammenhang durchzuziehen. Der Gemeinderat entschied sich daher für eine einfachen Arbeitsgemeinschaft gemäß dem Gesetz zur kommunalen Zusammenarbeit mit Amberg und Kastl.

Keine Einwände

Die Gemeinde Ensdorf hat den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan für das Dienstleistungszentrum Don Bosco, die Gemeinde Kümmersbruck selbiges für den Bebauungsplan Straßenäcker in Gärmersdorf gefasst. Gegen beide Verfahren hatte der Gemeinderat Ursensollen keine Einwände.

Das Gemeindegremium hatte bereits im April entschieden, ein Teilstück des öffentlichen Feld- und Waldwegs Moosangerweg bei Ullersberg in Richtung Tierheim einzuziehen. Seitens der Bürger sind keine Einwände eingegangen, so dass die Räte das Vorhaben einstimmig beschlossen.

Auf dem Betriebsgelände der Kläranlage in Richtheim ist der Neubau eines Rechengebäudes notwendig. Den Auftrag für Erd-, Beton- und Kanalarbeiten erhielt die Firma Anton Steininger. Die Zimmererarbeiten gingen an die Firma Holzbau Kuhn.

Ein dritter Teil

Die Gemeinde Ursensollen erweitert das Gewerbegebiet Gewerbepark A 6 um einen dritten Teil und weitere drei Hektar Netto-Grundfläche. Die Bauleitplanung wurde heuer fertiggestellt. Das Gelände soll im kommenden Jahr erschlossen werden. Die Planung dafür vergab der Gemeinderat an das Ingenieurbüros Seuß aus Amberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.