Mit Ü30 top in Form

Lokales
Ursensollen
17.12.2014
11
0

Ursensollen. (tte) Der alte Vorsitzende ist zugleich der neue: Die Mitglieder haben Günter Kugler das Vertrauen ausgesprochen. Er wird weiterhin an der Spitze des DJK FV Ursensollen stehen.

Der Verein hat derzeit 376 Mitglieder, für die es in den vergangenen zwei Jahren einige Veranstaltungen gab: Bockbierfest, Preisschafkopf, Hüttenkirchweih, Festzüge, Fahrradtour beim Ferienprogramm und Weihnachtsmarkt.

Besonders erwähnte der Vorsitzende die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen des Faustballvereins in Ursensollen. Dazu war ein großes Turnier organisiert worden, das bei einer Bierbörse im Festzelt ausklang. Kugler sprach die Renovierung der Gaststätte an und bedankte sich bei den Mitgliedern, die bei Großveranstaltungen mithelfen und dadurch auch zum Fortbestehen des Vereins beitragen. In seinem Kassenbericht listete Roland Weber unter anderem die Ausgaben für Renovierung und Neugestaltung der Gaststätte im Faustballheim auf. Der Verein habe sehr gut gewirtschaftet.

Bei der Neuwahl bestätigten die Mitglieder ihren Vorsitzenden Günter Kugler im Amt. Dessen Stellvertreter sind Siegfried Bujnoch und Stefan Frohmann. Als Kassenwart fungiert Roland Weber, als Schriftführerin Brigitte Karoß. Abteilungsleiter für Faustball ist Stefan Kopp, Frauenwart ist Edeltraud Bujnoch, deren Vertreterin Martina Frauenknecht, Männerwart war Hans Edenharder, dessen Vertreter Johannes Ehbauer. Abteilungsleiterin für Turnen ist Sigrid Spies. Jugendwarte sind Silke Harrer und Jana Strobl (weiblich) sowie Christian Partsch (männlich). Die Kasse prüfen Johann Kugler und Franz Edenharder.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.