Reale Büro-Räume

Die Internetplattform CarsOnTheWeb baut eine Firmenniederlassung in Ursensollen. Von links: Bauingenieur Horst Kraus, Nina Forster, Mitarbeiterin des Bauamtes, die Investoren Birgit Berka und Geschäftsführer Patrick Schröder sowie Bürgermeister Franz Mädler. Bild: ua
Lokales
Ursensollen
23.10.2015
59
0

Im Internet ist die Firma CarsOnTheWeb weltweit etabliert. In Ursensollen erhält das Unternehmen jetzt die passenden Räumlichkeiten für 22 Mitarbeiter. Ein Spatenstich gab den Startschuss für den Neubau im Gewerbepark.

Geschäftsführer Patrick Schröder und seine Lebensgefährtin Birgit Berka konnten im Beisein des Bürgermeisters, Franz Mädler, und der Mitarbeiterin des Bauamtes, Nina Forster, sowie Diplom-Bauingenieur Horst Kraus die Errichtung des neuen Bürogebäudes in Ursensollen feiern.

CarsOnTheWeb ist eine Online-Auktionsplattform für den Fahrzeughandel. Das Unternehmen verkauft aktuelle Gebrauchtwagen. Die Fahrzeuge auf der Auktionsseite sind hauptsächlich Leasingrückläufer, Nutzfahrzeuge und Lagerfahrzeuge, die von westeuropäischen Leasingunternehmen, Flottenfirmen und Autovermietern zum Verkauf angeboten werden. Die Auswahl beinhaltet Autos, Lkw und Nutzfahrzeuge, Unfallwagen und Totalschäden aller Marken und Modelle. CarsOnTheWeb hat sechs Standorte in Europa (Belgien, Niederlande, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien), 97 Mitarbeiter, über 28 000 verkaufte Einheiten pro Jahr und einer Kundenbasis von 30 000 registrierten Käufern in ungefähr 50 Ländern.

Kapazität ausgeschöpft

Das Unternehmen wächst kontinuierlich und das wird nicht nur in den Verkaufszahlen sichtbar. Die Kapazitäten der aktuellen Büroräume für momentan 16 Angestellte sind ausgeschöpft und somit wird im Gewerbepark A 6 in Ursensollen neu gebaut. Der Vertrieb in Deutschland werde weiter ausgebaut. Neben dem westlichen Teil der Republik, der bereits von zwei Außendienstmitarbeitern betreut wird, sollen weitere Gebiete abgedeckt werden. Ebenso bekommt das Vertriebsteam in der Amberger Region Unterstützung. "Wir haben uns bereits bei bekannten Leasing- und Mietwagenunternehmen gut etabliert. Nun investieren wir weiter in den Kundenaufbau zu Autohändlern, Händlergruppen und Firmen mit eigener Flotte regional und deutschlandweit."

Die Investoren, Geschäftsführer Patrick Schröder und seine Lebensgefährtin Birgit Berka, bekennen sich klar zur Region mit dem Neubau in Ursensollen. Die reibungslose Zusammenarbeit mit der Gemeinde, insbesondere mit Bürgermeister Franz Mädler, sei ausschlaggebend gewesen. Auch die hervorragende logistische Anbindung direkt an der Autobahn A6 und der Bundesstraße B 299, sei ein Grund gewesen, sich für den Baugrund im Gewerbepark zu entscheiden.

Dort lässt das Ingenieur- und Planungsbüro von Diplom-Bauingenieur Horst Kraus aus Amberg großzügige Arbeits-, Besprechungs- und Sozialräume entstehen. Im ersten Bauabschnitt mit einer bebauten Fläche von 300 Quadratmeter finden 22 Angestellte Platz. Außerdem entsteht eine Freifläche mit Stellplätzen für zwischengelagerte Fahrzeuge. "Ein zweiter Bauabschnitt ist berücksichtigt, dabei kann die Grundstücksfläche von 2000 Quadratmeter um die gleiche Größe erweitert werden. Auch ein Ankauf von Privatkundenfahrzeugen ist im Neubau denkbar", sagte Schröder. Da der Einzug in die neuen Räumlichkeiten im Frühjahr geplant ist, kann das zehnjährige Firmenjubiläum in Ursensollen gefeiert werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.