Zum ersten Mal Leib Christi empfangen

Zum ersten Mal Leib Christi empfangen (schk) Mit Jesus unterwegs zum Gipfel - unter diesem Motto feierten 13 Kinder in der Pfarrei St. Vitus Erstkommunion. Die Mädchen und Buben stellten sich an der Marienstatue für den großen Einzug auf. Pfarrer Dr. Konrad Willi geleitete sie mit den Ministranten in einer feierlichen Prozession in die reich geschmückte Kirche. Mit einheitlichen weißen Kleidern und brennenden Kommunionkerzen zogen die Kinder in das voll besetzte Gotteshaus ein. Der Familienchor unter Le
Lokales
Ursensollen
28.04.2015
0
0
(schk) Mit Jesus unterwegs zum Gipfel - unter diesem Motto feierten 13 Kinder in der Pfarrei St. Vitus Erstkommunion. Die Mädchen und Buben stellten sich an der Marienstatue für den großen Einzug auf. Pfarrer Dr. Konrad Willi geleitete sie mit den Ministranten in einer feierlichen Prozession in die reich geschmückte Kirche. Mit einheitlichen weißen Kleidern und brennenden Kommunionkerzen zogen die Kinder in das voll besetzte Gotteshaus ein. Der Familienchor unter Leitung von Angela Harbauer eröffnete die Messe mit dem Lied "Ihr sollt ein Segen sein". Die Erstkommunionkinder trugen Fürbitten und Dankgebete vor, ehe sie zum ersten Mal den Leib Christi empfingen. Nach dem Segen beschloss der Familienchor den Gottesdienst mit "Sing mit mir ein Halleluja", ehe die Erstkommunionkinder freudestrahlend auf den Vorplatz der Kirche zogen. Abends fand eine Dankandacht statt, bei der Rosenkränze und Gotteslob-Bücher geweiht wurden. In ihren Opfertüten spendeten die Mädchen und Buben für arme Kinder in der Diaspora. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.