Adventsmarkt in Hohenkemnath
Ein erster Hauch von Weihnachten

Natürlich hatte der Nikolaus bei der 19. Auflage des Hohenkemnather Adventsmarktes auch ein kleines Geschenk für die Kinder dabei. Bild: brü
Vermischtes
Ursensollen
27.11.2016
117
0

Hohenkemnath. Mit dem eintägigen Adventsmarkt auf dem Vorplatz der Pfarrkirche hat auch in Hohenkemnath die Weihnachtszeit Einzug gehalten. Bereits zum 19. Mal in Folge fand der von den örtlichen Vereinen organisierte Markt statt. Gekommen waren deutlich mehr Besucher als in den vergangenen Jahren.

Die Schützengesellschaft bot Bratwürste an, die Feuerwehr sorgte für Glühweinnachschub, der von den Reservisten verkauft wurde. Die selbstgebackenen Plätzchen waren schnell ausverkauft. Auch der von den Landfrauen gestaltete Advents- und Weihnachtsschmuck war begehrt. Für Musik sorgten die Bläser der Musikkapelle Ursensollen. Die Mädchen und Buben des Kindergartens aus Hausen erhielten für ihre Weihnachtslieder viel Applaus. Natürlich kam auch der Nikolaus, der jedem Kind ein kleines Geschenk mit auf den Nachhauseweg gab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.