Ferienprogramm sofort ausgebucht
Schreinern mit der Feuerwehr

Samuel Binder (vorne), der hier stolz seinen selbst gebauten Hocker präsentiert, gewann den Schätz-Wettbewerb vor Selina Heinemann und Kai Heinemann. Bild: hfz
Vermischtes
Ursensollen
16.08.2016
27
0

Garsdorf. Mit dem Bau eines Hockers aus Holz beteiligte sich die Feuerwehr Garsdorf am Ursensollener Ferienprogramm. Die zunächst angebotenen 15 Plätze waren schnell vergeben und wurden sogar noch um zwei aufgestockt - trotzdem gab es noch eine Warteliste. Die Organisatoren Silvia und Jürgen Meiler wurden von Bianca und Richard Kaa sowie von Herbert Bauer unterstützt.

Zuerst musste jeder seine Holz-Bauteile schleifen, dann wurde gebohrt, gedübelt, geleimt und geschraubt. Die Warteschlange an den Geräten war lang, aber jeder wartete geduldig, bis er an der Reihe war. Am Ende durfte jeder seinen selbstgebauten Sitz mit Farbe verzieren oder ihn auch naturbelassen mit nach Hause nehmen. Zur Stärkung gab es Bratwurstsemmeln und Getränke. Bei einem kleinen Gewinnspiel war Schätzvermögen gefragt. Da drei Teilnehmer exakt das richtige Gewicht tippten, entschied das Los: Erster wurde Samuel Binder gefolgt von Kai Heinemann und Selina Heinemann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.