Feuerwehr Hohenkemnath feiert zusammen mit Patenwehr aus Gailoh
Geselliger Abend

Sogar das Tanzbein wurde geschwungen, als die Feuerwehr eine Fahrt ins Blaue unternahm. Bild: brü
Vermischtes
Ursensollen
13.05.2016
74
0

Hohenkemnath/Gailoh. Einen Abend in geselliger Runde verbringen - dazu hatte die Feuerwehr Hohenkemnath zusammen mit ihrer Patenwehr aus Gailoh bei einer Fahrt ins Blaue eingeladen. 54 Hohenkemnather ließen sich vom Vorsitzenden Christian Wenkmann überraschen, zum einen, wo es hinging, zum anderen, was der Abend bringt. Die Tour endete schließlich im Birgland, in Riedelhof im dortigen Gasthaus Grötsch. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Gailohs Feuerwehr-Chef Georg Honig sowie Stefan Neger und Markus Dehling, Wenkmann steuerte diverse Spiele und Einlagen bei. Mit dem Patenverein etwas zu unternehmen und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken, waren Wenkmanns Anliegen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.