FFW Garsdorf würdigt Aktive
Seit 40 Jahren Feuerwehrmann

Verdiente Kräfte hat die Feuerwehr Garsdorf ausgezeichnet (von links): 2. Bürgermeister Norbert Schmid, Karlheinz Baumer, Kreisbrandinspektor Hubert Blödt, Kommandant Johann Pechtl, Vorsitzende Silvia Meiler, Richard Pechtl, Kreisbrandrat Fredi Weiß und der scheidende Jugendwart Robert Scharl, für den sich bislang kein Nachfolger gefunden hat. Bild: hfz
Vermischtes
Ursensollen
06.04.2016
21
0

Garsdorf. Verdiente Mitglieder hat die Feuerwehr Garsdorf bei ihrer Jahreshauptversammlung ausgezeichnet. Vorsitzende Silvia Meiler tat dies gemeinsam mit Kreisbrandrat Fredi Weiß und Kreisbrandinspektor Hubert Blödt im Beisein von 2. Bürgermeister Norbert Schmid.

Anerkennung galt dabei Kommandant Johann Pechtl: Für 40 Jahre aktiven Dienst, seine lange Tätigkeit als 2. und 1. Kommandant und seine Verdienste beim Feuerwehrhausbau erhielt er das Ehrenkreuz in Gold. Eine besondere Würdigung galt auch Karlheinz Baumer und Richard Pechtl für 40-jährigen aktiven Dienst. sowie Robert Scharl für seine fünfjährige Tätigkeit als Jugendwart. Dem Bericht des Kommandanten und dem Kassenbericht folgte der Rückblick des Vorsitzenden. Die vielfältigen Aktivitäten reichten vom Feuerwehrball bis zur Teilnahme an Festzügen und dem Ferienprogramm.

Silvia Meilers Appell an die Versammlung, einen Nachfolger für den scheidenden Jugendwart Robert Scharl zu finden, blieb zum Bedauern der Vorsitzenden ergebnislos.

2. Bürgermeister Norbert Schmid betonte, dies sei eine verantwortungsvolle Aufgabe. Er hoffe deshalb, dass sich hier bald ein Nachfolger finde - auch für das Amt des Kommandanten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1566)Garsdorf (36)Feuerwehr Garsdorf (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.