Hohenkemnather Original feiert seinen 80.
Großer Bahnhof für Josef Hummel

Die Familie und viele Gäste gratulierten Josef Hummel (sitzend, Mitte) zum 80. Geburtstag. Bild: brü
Vermischtes
Ursensollen
05.09.2016
145
0
Hohenkemnath. (brü) Zum 80. Geburtstag von Josef Hummel war nicht nur seine Familie gekommen. 3. Bürgermeister Josef Schmaußer überbrachte dem Hohenkemnather Original die Glückwünsche der Gemeinde. Auch die Hohenkemnather Wehr sowie der Schützenverein gratulierten ihrem Ehrenmitglied.

Schützenmeister Hans Wenkmann blickte auf bewegte Jahre zurück: Hummel ist Gründungsmitglied der Edelweißschützen, somit seit 62 Jahren im Verein. Von 1968 bis 1990 war er 2. Schützenmeister, ist inzwischen Ehrenschützenmeister und Ausschussmitglied. Sechs Gründungsfeste hat er mit organisiert, ebenso war er eine der treibenden Kräfte beim Umbau des Schützenheims im Jahr 2000. Auch bei der Feuerwehr beteiligte sich Hummel maßgeblich an sämtlichen Um- und Neubauten der vergangenen Jahre.

Vorsitzender Christian Wenkmann dankte für die Unterstützung bei der Umgestaltung des Gerätehauses in den 1990er-Jahren und dafür, dass der Verkehrsabsicherungs-Anhänger bei ihm abgestellt werden kann. Der Jubilar war auch in den Reihen der Wehr sehr aktiv. So hatte er von 1970 bis 1984 das Amt des 2. Kommandanten inne.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.