Pfarrfest am Dorfplatz
Herzen steigen in den Himmel

Als die Kinder und Ministranten Herz-Luftballons in den Himmel schickten, bot sich den Gottesdienstbesuchern ein ganz besonderes Bild auf dem Ursen-sollener Dorfplatz. Bild: hfz
Vermischtes
Ursensollen
13.08.2016
20
0

Teelichter im Dorfweiher und die Lesung in Form eines Sketches: Ein ganz besonderer Gottesdienst eröffnete das Pfarrfest in Ursensollen am Dorfplatz.

Bei herrlichem Wetter feierte die Gemeinde unter freiem Himmel. Passend zum Jahr der Barmherzigkeit lautete das Motto "Liebe-Herz-Schmerz". Pfarrer Dr. Konrad Willi zog mit 25 Ministranten von der Kirche zur Seebühne, die als Altar genutzt wurde. Das Jugend-Familiengottesdienst-Team stellte die Lesung als Sketch dar.

Nach den Fürbitten bekamen alle Kinder und Ministranten kleine Holz-Herzen mit Teelichtern, die der Pfarrgemeinderat vorbereitet hatte. Diese durfte dann jeder zu seiner eigenen Fürbitte anzünden und in den Dorfweiher setzen: Ein toller Anblick. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Familienchor und der Gruppe ProFeel gestaltet. Am Schluss bekam jeder Gläubige ein Lebkuchenherz mit einem Herzenswunsch überreicht. Die Kinder und Ministranten schickten dann alle zusammen Herz-Luftballons auf die Reise - auch dies ein wunderschönes Erlebnis für alle.

Zum Pfarrfest versammelten sich dann rund 400 Besucher. Der Pfarrgemeinderat hatte mit Unterstützung der Kolpingsfamilie alles vorbereitet. Es wurden saure Würstl, Chili, Pommes, Schmalz- und Schnittlauchbrote, Kuchen und Getränke angeboten. Die beiden Chöre gaben ein Openair-Konzert mit Liedern von Abba bis Rainhard Fendrich. So genossen alle den lauen Sommerabend in herrlicher Kulisse.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kirche (454)Pfarrfest (44)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.