Rund um die Uhr bereit, anderen zu helfen
Gold und Silber für Feuerwehrleute

Vermischtes
Ursensollen
27.10.2016
26
0

Sie kennen wohl alle Festzugswege und wissen, wie lange es dauern kann, ein Feuerwehrfahrzeug zu bekommen: Dafür sind sie lange genug im Geschäft, die Feuerwehrmänner aus Ursensollen und Zant, die von Landrat Richard Reisinger in Oberleinsiedl für ihren 40- beziehungsweise 25-jährigen aktiven Dienst mit dem Ehrenzeichen in Gold oder Silber geehrt wurden. Von der Feuerwehr Zant sind dies Johann Fruth, Albert Hirsch, Wolfgang Kuhn, Johann Metschl, Georg Reinwald jun., Bernhard Schaller und Robert Tischner für 25 Jahre sowie Joseph Neger, Johann Niebler und Richard Trummer für 40 Jahre. Christian Graml, Tobias Graml und Markus Donhauser von der Feuerwehr Ursensollen erhielten das Ehrenzeichen in Silber. Landrat Richard Reisinger und Kreisbrandrat Fredi Weiß dankten allen für ihre Bereitschaft, 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche und 52 Wochen im Jahr anderen Menschen zu helfen. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.