Unfall vor dem Unterricht
Lastwagen streift Schulbus

Am Schulbus war der linke Außenspiegel zu Bruch gegangen. Bilder: gf (2)
Vermischtes
Ursensollen
09.05.2016
1558
0
Oberleinsiedl. (gfr) Einen gehörigen Schock bekamen am Montagfrüh Kinder in einem Schulbus der Linie von Neumarkt über Kastl, Ursensollen, Hohenkemnath nach Amberg. Im Begegnungsverkehr riss ein Lastwagen dem Bus den linken Außenspiegel ab.

Durch die vom Busfahrer eingeleitete Vollbremsung prallte ein Schüler gegen eine Trennglasscheibe, die zerbarst. Der Schüler erlitt leichtere Schnittverletzungen, wurde vom BRK erstversorgt und in das Klinikum St. Marien eingeliefert. Zwei weitere Insassen erlitten Schock und Schleudertrauma. Ein kurzfristig eingesetzter Ersatzbus brachte die unverletzten Kinder nach Amberg. Auch die Polizei sprang spontan ein und sorgte dafür, dass zwei Schülerinnen nicht zu viel Unterrichtszeit versäumten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.