50 Feuerwehrleute im Einsatz - Lagerhalle mit Gasflaschen inzwischen gelöscht
Großbrand am Bauhof

Diese Halle des Vilsecker Bauhofs stand im Montag voll in Flammen. (Bild: G. Franz)
Archiv
Vilseck
30.11.2015
43
0
Ein Großaufgebot an Lösch- und Rettungskräften wurde am Montag um die Mittagszeit zum Vilsecker Bauhof beordert, nachdem Bedienstete wenige Minuten zuvor Feueralarm geschlagen hatten. Als die ersten Einsatzfahrzeuge dort eintrafen, stand eine von zwei Hallen lichterloh in Flammen.

Daraufhin wurde eine ganze Reihe umliegender Feuerwehren hinzugezogen, so dass binnen kurzer Zeit rund 50 Mann im Einsatz waren. Der Brand war vorsorglich in eine hohe Gefahrenstufe eingeordnet worden, da in der Werkstatt- und Lagerhalle Flaschen mit technischen Gasen sowie brennbare Flüssigkeiten gelagert waren.

Nach rund zwei Stunden hatten die Löschkräfte den Brand gelöscht. Es wird von einer Schandenssumme im sechstelligen Bereich ausgegangen, als Ursache wurde von Bürgermeister Hans-Martin Schertl Funkenflug bei Schweißarbeiten vermutet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr (1103)Brände (227)Bauhhof Vilseck (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.