Imkerverein Vilseck bietet die Möglichkeit des Probeimkerns an
Einblick in ein Bienenvolk

Freizeit
Vilseck
16.02.2016
54
0

Der Imkerverein Vilseck bietet die Möglichkeit des Probeimkerns an. Dabei kann man ein Jahr lang ohne eigene Anschaffungen unter Anleitung eines erfahrenen Paten die Bienen beim Aufbau eines starken Volks begleiten und beobachten, wie die Insekten Nektar sammeln und in Honig umarbeiten, den sie in die Waben eintragen. Ein besonderes Erlebnis ist es, den eigenen Honig zu ernten.

Der Verein stellt jedem Teilnehmer ein Bienenvolk als Leihgabe zur Verfügung, an dem er unter Anleitung des Paten alle anfallenden Arbeiten ausführt. Jeden Freitag treffen sich die Probeimker am Bienenstand, um Erfahrungen auszutauschen. In monatlichen Zusammenkünften geben Experten theoretische Informationen. Als Kostenbeitrag zahlt der Probeimker 80 Euro. Am Ende des Jahres kann er entscheiden, ob er die Imkerei als Hobby weiterführen will. Für eine Mitgliedschaft im Imkerverein Vilseck erhält er sein bisher betreutes Bienenvolk geschenkt. Weitere Infos gibt der Verein am Freitag, 4. März, um 19 Uhr im Gasthaus Roter Hahn in Schlicht oder jederzeit Vorsitzender Hermann Schertl (09662/80 51).
Weitere Beiträge zu den Themen: Imkerverein Vilseck (3)Probeimkern (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.