Toller Tag in der Fränkischen Schweiz
Minis klettern, rodeln und rudern

Viel Spaß hatten die Vilsecker Ministranten bei ihrem Ausflug in die Fränkische Schweiz. Sie kletterten, wanderten, rodelten und ruderten. Bild: hfz
Freizeit
Vilseck
12.08.2016
26
0

Voller Erwartung waren die Ministranten zu ihrem Tagesausflug in die Fränkische Schweiz gestartet. Im Kletterwald bei Pottenstein ging es mit Gurten und Haken in schwindelnde Höhen. Mut und Ausdauer zeigten nicht nur die Kinder, sondern auch einige Mütter und Väter. Nach dem Besuch der Teufelshöhle ging es auf die Sommerrodelbahn. Den Minis gefiel es auch, auf dem Schöngrundsee zu rudern. Fester Bestandteil im Ministrantenkalender ist das Zelten im Pfarrheimgarten.

Die Mädchen und Jungen unternahmen zunächst eine Nachtwanderung in den Vilsauen und saßen bis weit nach Mitternacht gesellig am Lagerfeuer zusammen. Am nächsten Morgen sorgte ein opulentes Frühstück dafür, dass der Zeltabbau leicht von der Hand ging.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.