Vilsecker Jugendtreff stellt sein Angebot vor
Verstärkt auch jüngere Kinder ansprechen

Freizeit
Vilseck
25.02.2016
18
0

An zwei Tagen besuchten die Schüler der 4., 5. und 6. Klassen der Mittelschule Vilseck mit ihren Klassenlehrern Paula Weiß, Sieglinde Kohl, Hildegard Seegerer-Thiel und Philipp Mitterer den Jugendtreff der Stadt in der Kirchgasse. Dort informierten sie sich über die Angebote des Vereins für Erlebnispädagogik und zukunftsorientierte Jugend- und Sozialarbeit, der die Einrichtung betreut. Die Mädchen und Buben besichtigten die verschiedenen Räume und probierten etwa Billard, Kicker, Darts, Bogenschießen und Taekwondo oder das Gitarrespielen aus. Das Jugendtreffteam mit Jonas Butz, Jörg Sander und Damaris Zimmermann stellte das Angebot vor. Bürgermeister Hans-Martin Schertl und die Jugendbeauftragte Manuela Merkl führten den Kindern die Vorteile des Treffs vor Augen, um auch jüngere Schüler bis zu einem Alter von 14 Jahren zum Besuch zu animieren. Für sie werden gesonderte Öffnungszeiten eingeführt, zu denen ältere Jugendliche nicht zugelassen sind. Der Jugendtreff ist künftig wie folgt geöffnet: Dienstag und Donnerstag von 16.30 bis 18 Uhr für die Jüngeren, von 18 bis 20 Uhr für die Älteren, zusätzlich am Montag von 16.30 bis 20 Uhr für ältere Jugendliche ab 14 Jahren. Bild: zip

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.