Alle Narren sind am Faschingssonntag,
Gaudiwurm zum 20. Mal

Am Faschingssonntag, 15. Februar, wird sich wieder ein großer Gaudiwurm durch Vilseck schlängeln. Archivbild: zip
Lokales
Vilseck
05.02.2015
11
0
15. Februar, in Vilseck willkommen: Dann nämlich ziehen die Maschkerer zum 20. Mal durch die Stadt und Vilseck steigt wieder zu einer Faschingshochburg in der Oberpfalz auf.

(zip) Über 40 Gruppen und Festwagen reihen sich in den Gaudiwurm ein, ziehen durch die Straßen und verteilen viele Süßigkeiten an die Zuschauer.

Garden marschieren mit

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Auch heuer kann das Organisatorenteam des Musikvereins mit Bürgermeister Hans-Martin Schertl den Zuschauern einen "Faschingszug der Extraklasse" bieten.

Vier Musikgruppen (Jugendblasorchester Vilseck, Werkvolkkapelle Schlicht, Musikverein Freudenberg, Spielmannszug Sulzbach-Rosenberg) präsentieren stimmungsvolle Faschingslieder im Zug. Acht Garden erweisen dem Gaudiwurm die Ehre: die Faschingsgesellschaften aus Kümmersbruck und Kohlberg, die Tanzgarde aus Neukirchen, die Vilsecker Jugendgarde Funken-Moila und die Kindergarden aus Vilseck, Freudenberg, Hirschau und Seugast. Sie alle setzen farbenfrohe Akzente.

Angeführt wird der Narrenzug wie immer vom Vilsecker Original Tschung, ihm folgen im Cabrio Bürgermeister Hans-Martin Schertl und als Ehrengast US-Generalkonsul Bill Moeller aus München. Außerdem nimmt der Kommandeur der Vilsecker Stryker-Brigade, Colonel John Meyer, teil. Die Herzen der Kinder schlagen beim Faschingszug immer besonders hoch, denn hier ist eine große Ausbeute an Bonbons und Süßigkeiten zu erwarten.

Lutscher und Bonbons

Die Organisatoren versprechen, dass Gummibärchen, Lutschern und Kaugummi in großer Zahl auf die Besucher niedergehen werden. Der Kauf dieser Süßigkeiten wurde wie bereits in den Vorjahren mit Spenden von über 30 Vilsecker Firmen, Geschäften und Privatpersonen sowie durch einen Zuschuss der Stadt Vilseck selbst finanziert.(Hintergrund)
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.