Alt und Jung munter am Stampfen

Alt und Jung munter am Stampfen (rha) Brechend voll war die Aufenthaltshalle im BRK-Seniorenheim Vilseck, als es hieß: Heute wird ausgebuttert. Ortsbäuerin Marlies Rumpler (rechts), eine Spezialistin auf diesem Gebiet, hatte alles dabei, was zur Butterherstellung nötig ist. Ihr ist es ein Bedürfnis, dass das bäuerliche Handwerk nicht in Vergessenheit gerät. Auch die Senioren durften ihre Kräfte am Butterfass testen und stampften munter mit. Einige Kinder des BRK-Kindergartens Sorghof waren mit ihren Mam
Lokales
Vilseck
27.10.2015
0
0
Brechend voll war die Aufenthaltshalle im BRK-Seniorenheim Vilseck, als es hieß: Heute wird ausgebuttert. Ortsbäuerin Marlies Rumpler (rechts), eine Spezialistin auf diesem Gebiet, hatte alles dabei, was zur Butterherstellung nötig ist. Ihr ist es ein Bedürfnis, dass das bäuerliche Handwerk nicht in Vergessenheit gerät. Auch die Senioren durften ihre Kräfte am Butterfass testen und stampften munter mit. Einige Kinder des BRK-Kindergartens Sorghof waren mit ihren Mamis gekommen und staunten nicht schlecht, als plötzlich Butter, Rahm und Buttermilch aus dem Fass kamen. Dazu servierte das Heimpersonal frische Kartoffeln, Quark, Obatzten und verschiedene Brotsorten. "Des schmeckt amal wieder so richtig wöi fröihers", schwärmte eine Seniorin, und alle langten tüchtig zu. Da sich die Kleinen nicht so recht an der Buttermilch erwärmen konnten, gab es für sie Kinderschokolade. Bild: rha
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.