Amberger Fehlschüsse vom Elfmeterpunkt machen Berching zum Regionalsieger

Amberger Fehlschüsse vom Elfmeterpunkt machen Berching zum Regionalsieger (khg) Die Jungen-Fußball-Mannschaft der Realschule Berching (Jahrgänge 2001 bis 2003) siegte beim Regionalentscheid. Auf dem Sportgelände des 1. FC Schlicht gab es drei Spiele: Realschule Berching - Krötensee-Mittelschule Sulzbach-Rosenberg 3:1 (für die Krötensee-MS traf Juan Carlos); Gregor-Mendel-Gymnasium Amberg - Krötensee 1:0 (Torschütze: Jona Lang); Berching - GMG 0:0. Da bei dieser offiziellen Meisterschaft das Torverhältni
Lokales
Vilseck
22.05.2015
16
0
Die Jungen-Fußball-Mannschaft der Realschule Berching (Jahrgänge 2001 bis 2003) siegte beim Regionalentscheid. Auf dem Sportgelände des 1. FC Schlicht gab es drei Spiele: Realschule Berching - Krötensee-Mittelschule Sulzbach-Rosenberg 3:1 (für die Krötensee-MS traf Juan Carlos); Gregor-Mendel-Gymnasium Amberg - Krötensee 1:0 (Torschütze: Jona Lang); Berching - GMG 0:0. Da bei dieser offiziellen Meisterschaft das Torverhältnis nicht zählt, musste ein Elfmeterschießen zwischen den punktgleichen Teams aus Berching und Amberg die Entscheidung bringen. Nach zwei Fehlschüssen der Amberger gewann Berching mit 4:2 und hat sich damit für den Bezirksentscheid qualifiziert, bei dem der Oberpfalzmeister ermittelt wird. Auf dem Bild die Mannschaften von links: 1. Staatliche Realschule Berching, 2. Gregor-Mendel-Gymnasium Amberg und 3. Krötensee-Mittelschule Sulzbach-Rosenberg mit (hinten von links) Karl Heinz Grollmisch (Schiedsrichter und Organisator vor Ort), Christian Lehmeyer (Berching), Johannes Frank (GMG), Hans Sperber (1. FC Schlicht), Hans-Jürgen Baumer (Sparkasse), Platzwart Karl Eckert, Christian Biersack (Krötensee) und Schiedsrichter Helmut Lippert. Bild: khg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.