AOVE-Brunch bringt Alltagsbegleiter und Senioren zusammen
Für Gaumen und Auge

Lokales
Vilseck
04.04.2015
1
0
Richtig appetitlich und verlockend sah das große Frühstücksbüfett beim Osterbrunch der Arbeitsgemeinschaft Obere Vils/Ehenbach (AOVE) aus. Eier, Fisch, Schinken, Käse und Osterbrot waren auf den Tischen ausgebreitet.

Gastgeber war die AOVE-Koordinationsstelle "Alt werden zu Hause", die ihre Alltagsbegleiter mit den Vilsecker Senioren nach einem Gottesdienst in das Schlichter Pfarrheim zum Schlemmen und Plauschen eingeladen hatte. Marianne Lindner hatte das Büfett vorbereitetet, das nicht nur einen Gaumen-, sondern auch ein Augenschmaus bot. Erika Brönner von der AOVE-Koordinationsstelle zeigte die Schwerpunkte des 2007 ins Leben gerufenen Projekts "Alt werden zu Hause" auf. "Schon vielen Senioren wurde geholfen, möglichst lange in ihrem gewohnten Umfeld wohnen zu können", stellte Brönner fest.

Mit Blick auf den demografischen Wandel sei die Sicherstellung einer möglichst selbstständigen Lebens- und Haushaltsführung älterer, pflegebedürftiger oder behinderter Menschen eine der zentralen gesundheits- und sozialpolitischen Herausforderungen der Gegenwart. Die AOVE biete hier individuelle, unabhängige und unverbindliche Beratung und Hilfe an.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.