Breitband erneut Thema im Stadtrat

Lokales
Vilseck
05.12.2015
8
0
Der Stadtrat tagt am Dienstag, 8. Dezember, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Dabei wird das Ergebnis der Nachverhandlung mit der Firma Telekom zum Breitbandausbau bekanntgegeben und über die Variante entschieden.

Der Ausbauplan für den Weg von Gressenwöhr nach Frauenbrunn im Zuge des AOVE-Kernwegenetzes wird vorgestellt und der Planungsauftrag erteilt. Informationen gibt es zur Unterbringung von Asylbewerbern in den Gemeinschaftsunterkünften in der Mozartstraße.

Der Stadtrat vergibt den Auftrag zur Beschaffung eines neuen Beamers für den Sitzungssaal und einer neuen Telefonanlage für das Rathaus. Im Zuge der Generalsanierung der Mittelschule werden die Schreinerarbeiten für die Schulküche vergeben. Auch geht es um die Kostenübernahme für die Sitzauflagen in der sanierten Stadtpfarrkirche.

Der Energiebeauftragte Helmut Schwindl stellt den Energiebericht 2014 vor. Das Gremium muss über den Antrag des Stadtratsmitglieds Andreas Plößner auf Niederlegung seines Mandats entscheiden. Grund für diesen Schritt ist der Wechsel des Wohnsitzes.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.