Deutsch-Amerikanischer Ausschuss übergibt Geschenke
Pakete für Bedürftige

Toni Dürr (links) und Helmuth Wächter (Dritter von links) von DAGA übergaben an Bürgermeister Hans-Martin Schertl (Zweiter von links und Kämmerer Harald Kergl (rechts) 25 Weihnachtspäckchen für bedürftige Bürger. Bild:
Lokales
Vilseck
20.12.2014
0
0
Auch heuer übergaben Helmuth Wächter und Toni Dürr vom Deutsch-Amerikanischen Gemeinsamen Ausschuss wieder 25 Lebensmittelpakete für Bedürftige in Vilseck an Bürgermeister Hans-Martin Schertl und Kämmerer Harald Kergl.

Insgesamt wurden aus dem Erlös des deutsch-amerikanischen Volksfests in Grafenwöhr 750 solcher Pakete mit einem Gesamtwert von 130 000 Euro an die Truppenübungsplatzrandgemeinden verteilt. Der Bürgermeister bedankte sich für dieses Engagement zum Wohl der Einwohner und wünschte dem Ausschuss auch für das nächste völkerverbindende Fest, für das der Vertrag bereits unterschrieben ist, viel Erfolg.

Die Geschenke werden laut Schertl gern angenommen und bringen ihren Empfängern "zusätzliche Weihnachtsfreude". Jedes Paket hat einen Wert von 25 Euro, sagte der deutsche DAGA-Präsident, Grafenwöhrs Ex-Bürgermeister Helmuth Wächter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.