Die Kindergarde Vilseck steht schon in den Startlöchern für die Faschings-Einsätze
Tanz-Fans mit viel Elan

Lokales
Vilseck
31.01.2015
16
0
Tanzen, tanzen, tanzen! Das lieben hierzulande fast alle Mädchen. Voll motiviert, mit viel Eifer und Freude sind in Vilseck 19 kleine Tänzerinnen zwischen fünf und acht Jahren wöchentlich bei der Sache.

Sie bilden die neue Kindergarde, die von Jessy Mayerhofer und Steffi Gradl ehrenamtlich trainiert wird. Seit September treffen sich die jungen Damen und werfen die Beine, was das Zeug hält.

Tanja und Franz Siegert haben dafür in ihrem Fitnessstudio kostenlos einen Raum zur Verfügung gestellt. In ihren schmucken Kostümen, die von Edeka-Kredler gesponsert wurden, sehen die Mädchen einfach bezaubernd aus.

Dass nicht jeder Tanzschritt ganz genau zum Takt passt, tut der Begeisterung keinen Abbruch und bildet gerade deshalb das besondere Etwas. Inzwischen sind schon Auftritte geplant - im Lebenszentrum Phönix, in den Kindergärten Vilseck und Sorghof, beim Kinderfasching der Wasserwacht und beim Familienfasching am Rosenmontag in Sorghof. Wer die Gardemädchen zu einer Veranstaltung einladen möchte, möge sich bei Steffi Gradl unter der Nummer (09662) 70 17 12 melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.