Ein Tänzchen unterm Brezenhimmel

Ein Tänzchen unterm Brezenhimmel (rha) Der Oktober ist in Vilseck der Kirwamonat. Nicht nur auf Burg Dagestein, sondern auch im Seniorenheim St. Ägidius wird dann zünftig gefeiert. Musikant Hans Rieger aus Ammersricht ist dabei schon jahrelang der Garant für gute Unterhaltung. Kein Wunder, dass auch heuer wieder die Bude proppenvoll war. Unter dem mit weiß-blauen Bändern und Brezen geschmückten Kranz hatten sich Bewohner und Personal zu einer zünftigen Gaudi versammelt. Dabei fehlte es auch nicht an Kaf
Lokales
Vilseck
22.10.2015
0
0
Der Oktober ist in Vilseck der Kirwamonat. Nicht nur auf Burg Dagestein, sondern auch im Seniorenheim St. Ägidius wird dann zünftig gefeiert. Musikant Hans Rieger aus Ammersricht ist dabei schon jahrelang der Garant für gute Unterhaltung. Kein Wunder, dass auch heuer wieder die Bude proppenvoll war. Unter dem mit weiß-blauen Bändern und Brezen geschmückten Kranz hatten sich Bewohner und Personal zu einer zünftigen Gaudi versammelt. Dabei fehlte es auch nicht an Kaffee und Kücheln, an saueren Bratwürsten, Brezen und Bier. Der Trachtenverein Erika Sorghof und die Stoapfälzer aus Amberg (Bild) weckten mit ihren Volkstänzen bei so manchem Besucher die Lust, selbst das Tanzbein zu schwingen. Mit ihren witzigen Vorträgen hatten die Mädchen und Buben des Trachtenvereins gleich die Lacher auf ihrer Seite. Bild: rha
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.