Ergebnis nun sofort klar

Einen neuen, mit modernster Technik ausgestatteten Schießstand legten sich die Tell-Schützen zu. Bild: smr
Lokales
Vilseck
12.10.2015
0
0

Mit viel Engagement haben die Tell-Schützen ihre fünf Schießstände auf die moderne elektronische Meyton-Technik umgerüstet. Dabei nahm der Verein mit einer Investitionssumme von über 20 000 Euro viel Geld in die Hand.

(smr) Einstimmig hatten die Mitglieder bei der vergangenen Generalversammlung für den Einbau einer zukunftsweisenden Schießanlage votiert. Mit der neuen Einrichtung habe Tell Vilseck wertvolle Anreize für den Schießsport allgemein, vor allem aber für den Jugendbereich geschaffen, war man sich einig im Vorstand.

Die neue Technik zeigt dem Schützen unmittelbar nach der Abgabe seines Schusses auf einem über 13-Zoll-Tablet-PC am Schießstand den Treffer an und ordnet ihn dem stets aktuellen Schussbild zu. Spannend wird es, wenn die Zuschauer im Schützenheim das Geschehen auf einem 165 Zentimeter großen Bildschirm präzise mitverfolgen können. Nach Abschluss eines Wettbewerbs steht das Ergebnis sofort zur Verfügung und kann mitsamt einer graphischen Darstellung ausgedruckt werden. Damit bleibt künftig der Schießleitung die zeitraubende Schreib- und Auswertungsarbeit erspart. Die gesamte Schießanlage wurde von einem Sachverständigen bereits ohne Mängel abgenommen.

Rechtzeitig vor Beginn der Rundenwettkämpfe und anderer Wettbewerbe kann nun nach einer mehrwöchigen Probephase der ordentliche Schießbetrieb aufgenommen werden. Der Verein hofft, dass die Schützen nun ein paar Ringe mehr erzielen und auch der Trainingsfleiß steigt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.